Pflegeleitbild

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der anvertraute Klient. Dieser bekommt die Möglichkeit, in seinem Zuhause bzw. in häuslicher Umgebung optimal versorgt zu werden. Eines unserer größten Anliegen ist es, dass sich der Mensch in seinen eigenen vier Wänden weiterhin wohl fühlt. Durch die Schaffung eines Vertrauensverhältnisses sowie gegenseitige Anerkennung unterstützen wir unseren Klienten in der ständigen häuslichen Behandlung und in der Nachbehandlung z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt.

Die tagtägliche Umsetzung dieses Leitbildes sowie die ständige Anpassung an neue Gegebenheiten stellt für uns einen wichtige Punkt dar, um die qualifizierte Versorgung unserer Klienten stets in vollem Umfang gewährleisten zu können.

Sowohl die Unternehmensleitung als auch alle Mitarbeiter in unserem Haus identifizieren sich mit diesem Leitbild.

Die Freiheit an erster Stelle

Grundsätzlich geben wir unseren Menschen die Freiheit, sowohl selbständig als auch verantwortlich zu handeln. Ist diese Freiheit eingeschränkt oder zeitweise nicht gegeben, erachten wir es als unsere Aufgabe, diese wiederherzustellen und darüber hinaus auf diesen Zustand mit Rat und Tat unterstützend hinzuwirken. Aufgrund der Tatsache, dass wir Gast im Haus des Klienten sind, ist es uns wichtig, die Privatsphäre desselben zu wahren und zu respektieren. Die Räumlichkeiten werden hierbei nicht auf das notwendige Maß der Pflege angepasst, sodass der Klient keine tiefgreifenden Veränderungen akzeptieren muss. Eine vertraute Umgebung ist für den Klienten die Basis für ein gutes Miteinander.
Um das Vertrauensverhältnis zwischen Klient und Pflegefachkraft nachhaltig sicherzustellen, wird der Dienstplan unserer Mitarbeiter so gestaltet, dass häufige Wechsel gänzlich ausgeschlossen werden können. Um unsere Versorgungsqualität stetig weiter ausbauen zu können, verpflichten wir unsere Mitarbeiter dazu, regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen. Dadurch erweitern Sie ihre Kompetenzen und können diese sowohl den Angehörigen als auch ihren Klienten zur Verfügung stellen.

Jeder Mensch ist gleich

Klienten aus anderen Kulturkreisen sind uns keineswegs fremd und erhalten ebenfalls die individuelle Aufmerksamkeit, die sie zur Bewältigung ihres Alltags benötigen. Unser Handeln ist dabei stets von gegenseitiger Wertschätzung, Achtung sowie Toleranz geprägt.

Die Pflege ist grundsätzlich eng an die ökonomischen sowie gesellschaftlichen Entwicklungen gebunden. Vor diesem Hintergrund sind natürlich auch wir gezwungen, unser Handeln und unsere Arbeit an die wirtschaftliche Situation anzupassen. Ist beispielsweise die Finanzierung nicht in ausreichender Form gewährleistet, suchen wir gemeinsam mit unseren Klienten nach individuellen Lösungsansätzen.

Die tagtägliche Umsetzung dieses Leitbildes sowie die ständige Anpassung an neue Gegebenheiten stellt für uns einen wichtige Punkt dar, um die qualifizierte Versorgung unserer Klienten stets in vollem Umfang gewährleisten zu können.

Sowohl die Unternehmensleitung als auch alle Mitarbeiter in unserem Haus identifizieren sich mit diesem Leitbild.